Workshop „Invest in the best“

Ich habe eine super Geschäftsidee, von der ich zu 100 % überzeugt bin? Das ist gut! Doch damit bin ich nicht allein auf der Welt. Investoren werden nahezu jeden Tag von euphorischen und von ihrer Geschäftsidee überzeugten Gründern angesprochen. Trotzdem sind sie bei der Auswahl extrem wählerisch. Wie kann ich einen Investor dazu bringen, Kapital in mich und meine Geschäftsidee zu investieren? Wie bereite ich mich optimal auf das erste Finanzierungsgespräch, auf den Gang in die „Höhle des Löwen“ vor?

 

Im Rahmen des Digital Hub Region Trier findet mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Trier und in Kooperation mit zahlreichen Partnern am Freitag, 6. November 2020, von 14-18 Uhr, ein Online-Workshop zum Thema „Invest in the best“

 

Zwei langjährige Experten der Startup-Szene zeigen konkret, worauf es ankommt, was alles zu einer guten Vorbereitung gehört und welche Fehler vor allen Dingen vermieden werden sollten.

Brigitte Herrmann hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Gründungsfinanzierung. Als ehemalige Leiterin des Bereichs Venture-Capital bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) hat sie mehr als 1.000 Startup-Finanzierungen strukturiert und umgesetzt. Sie ist Expertin für die öffentlichen Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und der ISB.

Klaus Wächter ist ein erfahrener Vertriebsexperte und Vorsitzender der Business-Angels Rheinland-Pfalz e.V. Beide Referenten der Startup Schmiede Rheinland-Pfalz haben ein sehr gutes Netzwerk zu Investoren und regionalen Banken in Rheinland-Pfalz.

Aufgrund der Corona – Pandemie findet die Veranstaltung online statt, sodass die Teilnehmenden per Livestream dabei sein können.

Um auf individuelle Fragen der Teilnehmenden einzugehen, bieten beide Referenten Anschluss an den Vortrag ab 16:00 Uhr jeweils 15–minütige Einzelgespräche an. Termine zu den Einzelberatungen können mittels zuvor gebuchter Zeitfenster reserviert werden.

Von der Theorie in die Praxis: mit der Carmato Group stellt sich ein Unternehmen vor, das den Sprung in die Digitalisierung geschafft hat. Nicht nur, dass das Unternehmen einen eigenen Online-Autohandel betreibt – es berät und unterstützt in erster Linie Autohäuser bei der Umstellung auf den digitalen Vertrieb.

Moderiert wird die Veranstaltung von Claudia Steil, Betriebsberaterin bei der Handwerkskammer Trier. Sie ist Dipl.-Psychologin und Mediatorin und arbeitet seit mehr als 20 Jahre als Beraterin und Trainerin im Bereich Personal und Organisation.

Gerne möchten wir Sie zu dem Workshop am 06. November 2020 zwischen 14:00 und 18:00 Uhr einladen. Die Teilnahme hierfür ist kostenfrei und bis zum 03.11.2020 möglich.

 

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist unter https://www.eventbrite.de/e/workshopreihe-go-digital-workshop-invest-in-the-best-tickets-119991211945 möglich. Mit der Anmeldung zum Workshop besteht die Möglichkeit, sich unter https://www.doodle.com/poll/ax3kgp3uk9pir68m  zu einer 15-minütigen Einzelberatung mit den Referenten anzumelden. Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.dhrt.eu/veranstaltungen.

 

Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.dhrt.eu/veranstaltungen

Die Veranstaltung wird von der Staatskanzlei des Landes Rheinland-Pfalz gefördert. Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Kontakt für Rückfragen:

Digital Hub Region Trier

c/o Wirtschaftsförderung der Stadt Trier

Mirko Löhmann
Simeonstr. 55
54290 Trier
Tel.: +49(0)651 718 1839
wirtschaftsfoerderung@trier.de

 

In Kooperation mit:

 

 

 

 

 

2 KOMMENTARE
  • Leon, Naomi
    Antworten

    Ich habe große Interesse in das Workshop.

    1. Administrator Zugang
      Antworten

      Hallo Naomi,
      dein Interesse freut uns. Anmelden kannst du dich ganz einfach über den oben stehenden Link.
      Solltest du noch Fragen haben, helfen wir gerne weiter.

      Das Hub-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.